Medical-Beauty-Geräte, welche zur Hautstraffung eingesetzt werden, sind  immer mehr gefragt. Dermatokosmetische Verfahren wie Laserbehandlungen, IPL, LED, Ultraschall oder Radiofrequenz basieren auf unterschiedlichen physikalischen Grundlagen. Die Ziele der Behandlungen sind jedoch oft ähnlich: sichtbare hautbildverbessernde Erfolge. Der Anspruch ist ein nachhaltiges Ergebnis, welches aber immer noch natürlich wirken sollte. Aus diesem Grund kommen nicht invasive Behandlungen in Beauty-Instituten verstärkt zum Einsatz.

Radiofrequenz in der Kosmetik

Die Radiofrequenzbehandlung basiert auf langjährigen Erfahrungen im Medical-Beauty-Bereich. Zahlreiche in-vivo-Studien haben die Technologien verschiedener Hersteller auf die Sicherheit und die Wirksamkeit überprüft. Je nach Intensität und Frequenz werden die Geräte in dermatologischen Instituten, Medical SPAs oder Kosmetikinstituten eingesetzt. Eine intensive Schulung vom Hersteller ist unabdingbar und sollte die Kosmetikerin mit dem Gerät bestens vertraut machen. Je nach Einsatzgebiet und Behandlungsziel verwenden Ärzte und Kosmetikerinnen monopolare, bipolare oder multipolare Geräte.

Wirkung der Radiofrequenzbehandlung

Die eingesetzten Radiowellen erwärmen durch Schwingungen die Wassermoleküle dermaler Hautschichten. Gealterte Kollagen- und Elastinfasern werden durch die gezielte Erwärmung revitalisiert. Durch die Wärme werden Hitzeschutzproteine induziert, die zu einer Kollagenneubildung und Kollagenreorganisation führen. Die sichtbaren Erfolge resultieren aus Gewebefestigung bei erschlafften Hautarealen nach mehreren Behandlungen. Insbesondere schwer zu behandelnde Indikationen wie Konturenverlust, Doppelkinn, Elastizitätsverlust im Gesichts-, Hals-, Decolleté- und Körperbereich können gezielt und effektiv behandelt werden.

IONTO-COMED Radiofrequenztherapie

Nebenwirkungen der Radiofrequenzbehandlung

Bei dermatokosmetischen Behandlungen mit Radiofrequenz wird eine Temperaturgrenze von 41 Grad Celsius eingehalten, um optimale Erfolge zu erzielen. Diese Temperatur wird von den Kunden als angenehm empfunden. Der Arzt oder die Kosmetikerin steht während der kompletten Behandlung mit dem Kunden in der Kommunikation, um die optimale Einstellung für jede eingeteilte Zone zu regulieren. Berichte von schmerzhaften Behandlungen und Verbrennungen mit Radiofrequenzgeräten zeugen von falscher Anwendung und fehlender Einweisung der Hersteller.