Wer wünscht sich nicht ein porentief gereinigtes,Hautbild verfeinern frisches und verfeinertes Hautbild?

 

Mit Fruchtsäurepeelings können Sie Ihr Hautbild verfeinern und bestens auf den Sommer vorbereiten. Die sonnenarmen Monate eignen sich hervorragend für die keratolytisch wirksamen Peelings, denn die Sonne sollte nach der Behandlung weitestgehend gemieden werden.

Was bewirken Fruchtsäurepeelings?

Die oberste Hautschicht, die Hornhaut, legt einen Grauschleier über den Teint und lässt ihn müde, stumpf und fahl aussehen. Fruchtsäuren – auch bekannt als AHA-Säuren* – haben eine ganz besondere Eigenschaft: sie lösen chemisch die obersten Korneozyten – also die Hornzellen. Wenn die dicke Hornschicht einmal weg ist, können die Wirkstoffe der anschließenden Pflegeprodukte tiefer in die Haut eindringen und sich besser entfalten.

Was sind*AHA-Säuren (Alphahydroxysäuren)?

Das Highlight unseres Fruchtsäurepeelings ist die Glykolsäure: Sie ist sehr effektiv weil sie eine sehr kleine Molekülgröße hat. So gelangt sie leicht in die Haut, wirkt aktiv gegen vergrößerte Poren und Hautunreinheiten und verfeinert so das Hautbild.

Können Sie alle Hautbilder mit Fruchtsäure behandeln?

Bei sehr empfindlichen Hauttypen sollten Sie besser auf Fruchtsäurepeelings verzichten und bevorzugt enzymatische Peelings anwenden. Denn wie es der Name schon sagt, sind Fruchtsäuren Säuren, die auch kleinste Hautreaktionen hervorrufen können.

Hautbildverfeinerung durch Aquapeeling

Ein Frühlingserwachen für die Hautzellen: Das AQUAPEELING löst durch feine Ultraschallvibrationen abgestorbene Zellen, Hautschüppchen, Unreinheiten und tief in den Poren sitzende Pflegerückstände – wie z.B. Silikone. Das hautschonende AQUAPEELING ist selbst für hochsensible Haut geeignet und kann zu jeder Jahreszeit eingesetzt werden.

Mit der Spatelfläche und den vorinstallierten Programmen können Masken und Ampullen hocheffizient eingeschleust werden. Erleben Sie eine porentief gereinigte und ultrasofte Hautoberfläche – für ein frühlingsfrisches Hautbild!