Was ist eine Norm?

  • Von einem Arbeitsausschuss erarbeiteter freiwilliger Standard unter Aufsicht von z.B.
    • DIN – Deutsches Institut für Normung
    • CEN – Europäisches Komitee für Normung

 

Wie kommt eine Dienstleistungsnorm zu Stande?

  • Entsteht auf Anregung und durch die Initiative interessierter Kreise, wobei Übereinstimmung unter allen Beteiligten unter der Kontrolle eines Normungsinstitutes hergestellt wird.

 

Wie kam die Norm für die Dienstleistung in Kosmetiksalons zu Stande?

  • Vor ca. 4 Jahren hat eine Arbeitsgruppe in Irland das Thema aufgegriffen und über die nationale DIN Organisation Irlands wurden alle europäischen Normungsinstitute eingeladen mitzuwirken. Insgesamt arbeiten nun seit vielen Jahren 10 europäische Länder an dieser Norm.

 

Wer hat an der Entstehung dieser Norm teilgenommen?

  • Europäische Kosmetikverbände
  • Industriepartner
  • Verbraucherschutz u.a.

 

Müssen wir uns an diese Dienstleistungsnormen halten?

  • Normen sind nicht rechtlich bindend. Sie schaffen jedoch einen Standard, an dem sich die Verkehrskreise orientieren. Wer sich also an den Standard hält, hat in den allermeisten Fällen recht.

 

Welche Nutzen stiftet die Dienstleistungsnorm?

  • Sie dient der Orientierung beim objektiv korrekten Umgang mit kosmetischen Dienstleistungen

 

Warum soll ich mich für die Norm einsetzen?

  • Gesetzgeber, Gerichte, Behörden u.a. orientieren sich an Normen. Wenn man sich an Normen hält ist man meist auf der sicheren Seite.

 

Wer ist eigentlich der VCP?

  • 1985 als Verband der Kosmetikpräparate und Gerätehersteller gegründet, vertritt mit 42 Mitgliedsfirmen aktiv die gemeinsamen Berufs- und Fachinteressen im Bereich der professionellen Dienstleistungskosmetik. Weitere Informationen unter www.vcp.eu.

 

Warum engagiert sich IONTO-COMED?

Als Gerätehersteller sind wir natürlich auch betroffen. Die apparative Kosmetik ist ein wesentlicher Bestandteil der kosmetischen Dienstleistung. Niemals können die Hände der Kosmetikerin ersetzt werden. Der zusätzliche Einsatz von Apparaten jedoch erhöht den Wirkungsgrad. Gleichzeitig sehen wir uns verantwortlich für den sicheren Umgang mit der Gerätetechnologie.